MEDICLIN verstärkt Führungsmannschaft: Neue Regionalleiter

Seit dem 1. September verstärken drei Regionalgeschäftsführer die beiden Vorstände in der Geschäftsführung der MEDICLIN GmbH & Co. KG. Neben dem Vorstandsvorsitzenden (CEO) Volker Hippler und dem Finanzvorstand (CFO) Tino Fritz sind damit Ilona Michels, Phillip Fröschle und Philipp Schlösser Teil der neuen Unternehmensgeschäftsführung. Die Klinik-Standorte des Unternehmens verteilen sich auf die Regionen Südwest, Nordwest und Ost.

„Wir sind der Meinung, dass es für die Zukunft wichtig ist, regional noch stärker zu sein“, erklärt Volker Hippler. Ziel der neuen dezentralisierten Organisationsstruktur ist es, operative Kompetenz und Verantwortung in die Regionen zu geben. „Der Gesundheitsmarkt in Deutschland ist stark länderspezifisch geprägt“, sagt Tino Fritz. „Um hier erfolgreich agieren und reagieren zu können, müssen wir näher am Geschehen vor Ort sein.“

Mediclin mit neuen Regionalleitern

Dezentralisierung bedeutet Aufwertung der Regionen
Die drei Regionalgeschäftsführer vertreten jeweils ihre Region und verantworten diese direkt. Mit der Erweiterung der Geschäftsführung wertet MEDICLIN die Regionen deutlich auf.

  • Ilona Michels verantwortet die Region Südwest. Die Diplom-Gesundheitsökonomin war bereits als Führungskraft in verschiedenen Gesundheitsunternehmen tätig. Zuletzt war sie Vorstandsvorsitzende (CEO) der Maternus AG sowie Vorsitzende der Geschäftsführung der CURA GmbH. Die 50-Jährige verfügt über langjährige Erfahrung in der Gesundheitsbranche, vor allem im Rehabilitationsbereich. Bei MEDICLIN wird sie die Kliniken und MVZs in Baden-Württemberg, Bayern und im Saarland operativ verantworten.
  • Phillip Fröschle ist als Regionalgeschäftsführer für die MEDICLIN-Region Nordwest zuständig. Der 37-Jährige ist ausgebildeter Bankkaufmann und studierter Diplom-Kaufmann und verfügt über mehrjährige Erfahrung im operativen Klinikmanagement und bei Kliniksanierungen. Darüber hinaus bringt er eine umfangreiche Expertise im Prozessmanagement mit. Zuletzt war Fröschle Klinikgeschäftsführer der Rehanova gGmbH bei der hospital management group. Bei MEDICLIN ist er als Regionalgeschäftsführer für die Kliniken und MVZs in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Hessen zuständig.
  • Philipp Schlösser (39) ist jetzt Regionalgeschäftsführer für die Region Ost. Im Januar 2018 startete er bei MEDICLIN als Regionaldirektor sowie als Kaufmännischer Direktor des MEDICLIN Müritz Klinikums in Waren und Geschäftsführer des MEDICLIN Krankenhauses am Crivitzer See. Die Region Ost umfasst die Kliniken und MVZs in Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

„Mit den drei Regionalgeschäftsführern, die Herrn Fritz und mich in der Unternehmensgeschäftsführung verstärken, sind wir für die Zukunft hervorragend aufgestellt“, sagt MEDICLIN-Vorstandsvorsitzender Volker Hippler. Finanzvorstand Tino Fritz ergänzt: „Es ist uns gelungen, die Stellen mit drei sehr kompetenten und im Gesundheitswesen gut vernetzten Kollegen zu besetzen. Wir wünschen allen einen gelungenen Start in ihrer neuen Position und freuen uns auf eine gute und intensive Zusammenarbeit.“

(Quelle: Mediclin)