Wohninvest-Gruppe erwirbt Rehabilitationszentrum Quellenhof

Wie mehrere Medien berichten, erwarb die Wohninvest-Gruppe im Rahmen der Erweiterung ihrer Investmentstrategie die Liegenschaft des Neurologischen Rehabilitationszentrums Quellenhof in Bad Wildbad. Der Quellenhof gehörte zum Nachlass des Architekten und Bauingenieurs Josef Wund.

Die Klinik ist vollständig an die Neurologische Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad GmbH vermietet und ist seit 1996 Teil des Sana Verbundes. Der ursprünglich 1840 als Hotel errichtete Altbau wurde über die Jahre hinweg erweitert. Mit der Eröffnung des zuletzt neuerrichteten Nordflügels 1995 wurde der Klinikbetrieb aufgenommen. Heute werden hier auf einer Bruttogeschossfläche von ca. 10.300 m² jährlich rund 1.800 Patienten stationär behandelt.

Die Klinik in Bad Wildbad ist somit bereits die fünfte Klinik im Portfolio der Wohninvest-Gruppe, welche ihr Investment in dem Bereich Health-Care-Immobilien auch in den nächsten Monaten noch weiter aus-bauen will.