Sozialstiftung Bamberg schließt Managementvertrag mit Klinikum Neumarkt

Der Verwaltungsrat des Kommunalunternehmens Klinikum Neumarkt hat einstimmig beschlossen, mit der Sozialstiftung Bamberg einen Managementvertrag abzuschließen. Er wurde am 31. März 2020 unterzeichnet und sieht vor, dass die Sozialstiftung Bamberg zum 1. Oktober dieses Jahres im Rahmen eines Geschäftsbesorgungsvertrages die Leitung der Kliniken des Landkreises Neumarkt in der Oberpfalz übernimmt.

In einem mehrstufigen europäischen Wettbewerbsverfahren konnte sich die Sozialstiftung mit ihrem Konzept gegenüber den Mitbewerbern durchsetzen. Ziele dabei sind die Verbesserung und Sicherung der medizinischen und pflegerischen Qualität ebenso wie die organisatorische und wirtschaftliche Optimierung des Klinikunternehmens und letztlich eine Win-win-Situation für die beiden Vertragspartner. „Denn die Herausforderungen im Gesundheitswesen können nicht mehr im Alleingang bewältigt werden“, zeigt sich Xaver Frauenknecht, Vorstandsvorsitzender der Sozialstiftung Bamberg, überzeugt. Der Managementvertrag biete die Möglichkeit, komplexe Herausforderungen wie die Umsetzung der Digitalisierung, IT-Sicherheit, Einführung der elektronischen Patientenakte oder überregionale Bildung von Kompetenzzentren gemeinsam anzupacken. Nicht zuletzt erwarte man sich eine Stärkung der Position als Krankenhaus der maximalen Versorgungsstufe in einem stetig schwieriger werdenden Umfeld. Xaver Frauenknecht: „Unser gemeinsames Ziel ist es, das Klinikum Neumarkt als Kommunalunternehmen und die Sozialstiftung Bamberg in eine nachhaltige und stabile Zukunft zu führen.“

Mit Dr. Ralf-Michael Schmitz, so Frauenknecht, sei es gelungen, einen erfahrenen Krankenhausmanager als Vorstand für das Kommunalunternehmen Kliniken des Landkreises Neumarkt einzusetzen. Der 58-jährige gebürtige Osnabrücker kann auf eine langjährige und breite Erfahrung in der Leitung von Kliniken zurückblicken. So war er unter anderem alleiniger Geschäftsführer im Zentralklinikum Suhl und zuletzt über 11 Jahre im Klinikum Stuttgart als Alleingeschäftsführer tätig.

(Quelle: Sozialstiftung Bamberg)