Köln, 2. Juli 2021. PROXIMUS INVEST, Tochtergesellschaft der Kölner PROXIMUS REAL ESTATE AG, hat sich mit dem MedicPark in Kaiserslautern das nächste Ärztezentrum für ihren Fonds „PROXIMUS Gesundheitsimmobilien Deutschland“ gesichert. Der Neubau mit fünf Obergeschossen einschließlich Staffelgeschoss im Businesspark PRE-Park besitzt rund 6.400 m² Mietfläche und 86 Stellplätze. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Das Facharztzentrum in der Brüsseler Straße 7 hat erst Anfang des Jahres seine Pforten geöffnet und ist vollvermietet. Den größten Teil der Mietfläche belegt mit rund 3.100 m² die Lutrina-Klinik samt angeschlossener Praxisräume, Operationssäle und einer Bettenstation. Weitere Facharztpraxen aus den Bereichen Radiologie, Anästhesie, Kardiologie und Angiologie ergänzen das medizinische Leistungsangebot. Eine Physiotherapie sowie ein Sanitätshaus runden das Angebot des Ärztezentrums ab

„Die Klinik und die Praxen des MedicParks sind hochspezialisiert und seit langem in der Region etabliert. Sie besitzen ein Patienteneinzugsgebiet, das weit über die Region Kaiserslautern hinausreicht“, sagt Frank Steimel, Geschäftsführer der PROXIMUS INVEST. „Hinzu kommt die gute Lage im PRE-Park und die hervorragende Erreichbarkeit mit Bus und Auto. Alles in allem passt das Objekt hervorragend in unseren Healthcare-Fonds. Weitere Investitionsmöglichkeiten im Segment Healthcare werden über das Zielvolumen des Fonds von 300 Mio. € hinaus deutschlandweit gesucht.“

Der PRE-Park liegt im Nordosten von Kaiserslautern, nur 3 km Luftlinie vom Hauptbahnhof entfernt. Auf dem rund 300.000 m² großen ehemaligen französischen Kasernengelände ist ein Gewerbepark mit über 100 Unternehmen entstanden, darunter zahlreiche IT- und Technologieunternehmen, mehrere Krankenkassen, Freizeitangebote, Einzelhandel und Gastronomiebetriebe.

PROXIMUS wurde rechtlich und steuerlich von Rotthege Wassermann sowie technisch von Drees & Sommer beraten. Der offene Immobilien Spezial-AIF „PROXIMUS Gesundheitsimmobilien Deutschland“ befindet sich nicht im Vertrieb und ist weiteren Anlegern derzeit nicht zugänglich. Er wird durch die Service-KVG INTREAL administriert.

Über PROXIMUS INVEST GMBH

Die PROXIMUS INVEST GMBH, ein Unternehmen der PROXIMUS REAL ESTATE AG mit Hauptsitz in Köln und einer Niederlassung in Berlin, entwickelt und strukturiert Immobilienanlageprodukte für institutionelle Investoren.
In den fokussierten Assetklassen Büro-/ Geschäftshäuser und Ärztehäuser entwickelt die PROXIMUS INVEST GMBH Immobilienanlageprodukte auf Basis der individuellen Bedürfnisse der Investoren. Hierbei profitieren die Anleger vom ganzheitlichen Ansatz der PROXIMUS-Gruppe, die die gesamte Wertschöpfung aller technischen und kaufmännischen Immobilienthemen abbildet.