Nachdem Matthias Ziegler auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen hatte, um die Stelle als Geschäftsführer am Klinikum Esslingen anzutreten, wurde eine geeignete Nachfolgerin an der Spitze der RKH Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim gefunden. Anne Matros hat am 14. April die Leitung der Kliniken im Landkreis Ludwigsburg übernommen.

„Ungeachtet der aktuellen Corona-Krise freue ich mich auf die neue Herausforderung bei den RKH Kliniken Ludwigsburg-Bietigheim“, so die neue Regionaldirektorin bei ihrem Start in Ludwigsburg. „Durch meine Tätigkeiten in mehreren Klinikunternehmen bin ich mit den Strukturen von Krankenhäusern unterschiedlicher Größe gut vertraut und kann die gewonnenen Erfahrungen in meine neue Aufgabe einbringen.“

Anne Matros verfügt über eine mehrjährige Erfahrung in verschiedenen Leitungsfunktionen bei Kliniken verfügt. Nach ihrem Studium zum Gesundheits- und Sozialmanagement und mehreren Assistenzen bei Geschäftsführungen privater Klinikgesellschaften war sie 2015 bis 2018 Klinikgeschäftsführerin der HELIOS Klinikum Pforzheim GmbH. Berufsbegleitend absolvierte sie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg den Masterstudiengang Health and Medical Management. Zuletzt leitete Anne Matros als Krankenhausdirektorin die Ameos Kliniken in Bremerhaven und Geestland.

(Quelle: RKH Kliniken)