Im Zuge der Wachstumsstrategie der Dermatologikum-Gruppe ist nun auch in Köln ein weiterer Standort in der DACH-Region entstanden. Durch die Kooperation Hautzentrum Köln unter der Leitung von Hautarzt Dr. med. Wolfgang G. Philipp-Dormston wird der Grundstein für eine überregionale fachliche Zusammenarbeit auf allen wichtigen Spezialgebieten der Dermatologie gelegt.

Das Hautzentrum Köln ist auf die Bereiche Dermatologie, Dermato-Chirurgie, Dermato-Onkologie, Allergologie, Kinderdermatologie, Lasertherapie, Ästhetische Medizin, Phlebologie (Venenerkrankungen) sowie Spezialsprechstunden für ausgewählte Krankheitsbilder spezialisiert. Insgesamt beschäftigt der Standort rund 12 Ärzte.

Die Dermatologikum Gruppe wurde 1997 in Hamburg gegründet und verfügt über weitere Standorte in Bremen und Zürich. Das Unternehmen beschäftigt insgesamt 200 Mitarbeiter, darunter ein Team von 45 Fachärzten. Die Gruppe zählt somit zu den größten Gemeinschaftspraxen und Tageskliniken für klassische und ästhetische Dermatologie im deutschsprachigen Europa. Schwerpunkte sind – neben ästhetischer und plastischer Chirurgie sowie medizinischer Kosmetik – die Analyse und Behandlung der Haut sowie von Allergien & Gefäßen. Weiterhin verfügt die Gruppe über ein eigenes Labor und Diagnostikzentrum und vergibt regelmäßig Stipendien an junge Ärzte aus medizinisch unterversorgten Ländern.