Die Kinios GmbH („Kinios“), Partner für Inhaberinnen und Inhaber orthopädischer Praxen in strategischen Fragen und der Nachfolgeplanung, hat das regionale Netzwerk orthopädischer Praxen durch Beteiligungen an der MVZ Orthopädiepraxis Dres. Swart und Di Maio GmbH in Neukirchen-Vluyn, der Docortho MVZ GmbH in Berlin, der Medizinisches Versorgungszentrum Fachärzte Rhein-Main Dr. Brüning, Dr. Arkan und Kollegen Netzwerk der Emma-Klinik GmbH in Seligenstadt und der Pro U MVZ GmbH am Flughafen München erweitert, und ist nun an 14 Standorten in Deutschland vertreten. Über die Einzelheiten der Transaktionen haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

Die MVZ Orthopädiepraxis Dres. Swart und Di Maio, mit Standorten in Neukirchen-Vluyn und Rheinberg, ist eine moderne Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Spezialisierung auf die konservative Orthopädie. Im Fokus der ganzheitlichen Behandlungsmethoden stehen Therapien, die die körpereigenen Regenerationskräfte anregen, um somit die Ursachen von Schmerzen zu bekämpfen. Die leitenden Ärzte Dr. Swart und Dr. Di Maio sind Experten der fokussierten Stoßwellentherapie und selbstentwickelten myofaszialen Techniken. Komplettiert wird das Spektrum der Praxis durch sportmedizinische Verfahren, Kinderorthopädie, Osteopathie sowie verschiedene bioregenerative Verfahren – einschließlich Plasmatherapie.

Docortho – Die Bewegungsprofis in Berlin-Mitte, ist eine moderne Praxis für Orthopädie und Unfallchirurgie, Handchirurgie und Allgemeinmedizin mit Spezialisierung auf Behandlungen von allen Form- und Funktionsfehlern des Stütz- und Bewegungsapparates. Das ganzheitliche Behandlungskonzept wird durch diverse Trainings- und Therapieangebote ergänzt. Neben sportmedizinischer Expertise bietet Docortho ein breites Spektrum an diagnostischen, konservativen sowie chirurgischen Leistungen an und betreut zahlreiche Athleten und Sportmannschaften.

Das MVZ Fachärzte Rhein-Main ist mit mehr als 20 hochspezialisierten Ärztinnen und Ärzten aus den Fachbereichen Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeine Chirurgie, Gefäß- und Viszeralchirurgie, Proktologie und Plastische und Ästhetische Chirurgie als interdisziplinäres Fachärztenetzwerk an 6 Standorten im Rhein-Main-Gebiet tätig. Zwei eigene ambulante OP-Standorte sowie eine eigene Privatklinik mit zentraler Sterilisationsabteilung komplettieren das Netzwerk. Die Vernetzung mit kooperierenden Krankenhäusern und Krankenkassen sichert gleichermaßen die ambulante und stationäre Behandlung von Privat- und Kassenpatienten.

Pro U MVZ für Orthopädie und Unfallchirurgie im München Airport Center ist eine hochmoderne Praxis, die sich am Standort des Münchener Flughafens auf die Therapie von konservativen und operativen Fällen der Orthopädie, Endoprothetik, Wirbelsäulen-, Fuß-, Schulter- und Ellenbogenchirurgie spezialisiert hat. Für die konservative Behandlung steht dem MVZ umfangreiche und modernste Medizintechnik u.a. zur Stoßwellen-, Dekompressions- und Niederfrequenztherapie zur Verfügung. Für chirurgische Eingriffe wird auf einen eigenen OP am Flughafen zurückgegriffen und darüber hinaus werden Kooperationen mit großen Kliniken in München unterhalten. Zusammen mit der eigenen bildgebenden Diagnostik wird so eine ganzheitliche Patientenversorgung von der Diagnostik bis zur konservativen oder chirurgischen Therapie sichergestellt.

Die aktuellen Beteiligungen unterstreichen die Wachstumsstrategie von Kinios, sich bis zur zweiten Jahreshälfte in wesentlichen Metropolregionen Deutschlands zu etablieren. Den Auftakt bildeten die Beteiligungen an der Sportklinik Halle und dem MVZ Ortho Königsallee in Düsseldorf im vergangenen Jahr.

Über Kinios

Die Kinios GmbH ist Partner von Inhaberinnen und Inhabern orthopädischer Praxen und unterstützt sie bei strategischen Herausforderungen wie der Nachfolgeregelung und der Generierung von weiterem Wachstum. Für die meisten orthopädischen Praxen binden die Bereiche Verwaltung und Organisation zunehmend Ressourcen und lassen den Praxisinhaberinnen und -inhabern immer weniger Raum, sich ihren Patienten und weiteren Kernaufgaben zu widmen. Durch eine Übergabe an Kinios und damit verbunden den Anschluss an ein größeres Netzwerk wird dieser organisatorische Aufwand reduziert. Das Kinios-Team verfügt über langjährige Erfahrung im Gesundheitswesen, insbesondere im Bereich der Praxisentwicklung. Kinios legt bei der Ausgestaltung der Partnerschaft besonderen Wert auf die individuellen Wünsche der Praxisinhaber/-innen. Die Kinios GmbH gehört zu der medizinischen Versorgungsgruppe TMVZ, einem Portfoliounternehmen des Mittelstandsfonds II der Beteiligungsgesellschaft Triton.